Die ÖRAGrechtsschutz ist ein Angebot der ÖRAG Versicherungsgesellschaft und wird mitunter von den Sparkassen angeboten. Das Unternehmen selbst entstand im Jahr 1970 und ist seitdem überaus erfolgreich. Seither wurden mehr als 1,3 Millionen Versicherungen und Verträge erfolgreich vermittelt und ein optimaler Schutz für unterschiedliche Belange hergestellt. Durch diese Maßgabe zählt die ÖRAG derweil zu einer der größten Assekuranzen in Deutschland. Dabei war es dem Unternehmen stets wichtig, auf ein ideales Versicherungssystem zu achten, bei dem Versicherte auch auf unterschiedliche Versicherungszweige zurückgreifen konnten. Darum können Sie ebenso verschiedene Bereiche miteinander verbinden und sich bestmöglich absichern lassen.

ÖRAGrechtsschutz – Leistungen im Überblick

Für den ÖRAGrechtsschutz haben sich bereits verschiedene Kunden entschieden – dies liegt sicherlich an der jahrelangen Erfahrung des Unternehmens, als auch dem hohen Leistungsservice, den diese Assekuranz zu bieten hat. Neben der Rechtsauskunft, den Versicherte via Telefonhotline erfahren können, schafft diese Versicherungsgesellschaft weiterhin Komfort durch

  • Hilfeoption bei der Wahl zu Fachanwälten
  • Absicherungen bei Rechtsstreitigkeiten in finanzieller Hinsicht
  • Übernahme von Kosten in verschiedenen Bereichen die rechtliche Auseinandersetzung betreffen
  • Unterstützung über mehrere Instanzen

Wie hoch die Kosten für eine jährliche Mitgliedschaft anzusetzen sind, hängt mitunter von den individuellen Bedingungen ab. Sie können über einen Vergleichsrechner im Internet ganz bequem von zu Hause aus feststellen, wie die Beitragssätze für Sie liegen. Dabei können Sie ganz praktisch verschiedene Versicherungspakete miteinander kombinieren und dadurch Geld einsparen.

Tipp: Stiftung Warentest hat den Versicherer auch bereits unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren getestet. Im Vergleich konnte die ÖRAG mit der Gesamtnote „Gut“ punkten. Dabei waren die Erstberatung via Telefon und die Kombination aus privatem Rechtsschutz, Berufsrechtsschutz und Verkehrsrechtsschutz entscheidend.

Warum soll es die ÖRAGrechtsschutz sein?

Was hebt die ÖRAG von anderen Versicherungsgesellschaften ab? Die Antwort fällt nicht schwer, fängt der Leistungsumfang bereits bei der Telefonberatung an und endet bei der Unterstützung vor Gericht. Was dieses Unternehmen jedoch von anderen Gesellschaften unterscheidet, ist schnell festzustellen. So bietet Die ÖRAGrechtsschutzversicherung bereits umfangreiche Beratungshilfe. Sie können am Telefon demnach auch Themen ansprechen, die vielleicht nicht Ihrem Versicherungsschutz obliegen und erhalten dennoch ausgiebige Antworten. Somit werden Leistungen nicht erst vor Gericht erbracht, sondern umfassen bereits die ersten Schritte, die zu den rechtlichen Auseinandersetzungen gehören.

Damit punktet die ÖRAG

Ebenso wie bei anderen Assekuranzen kann der Beitrag zur ÖRAGrechtsschutz durch den Passus der Selbstbeteiligung reduziert werden. Das ist zwar keine Seltenheit, bietet allerdings Zufriedenheit bei den Versicherten. Anders sieht es hingegen bei den Wartezeiten aus. Die meisten Versicherungsgesellschaften schützen sich selbst mit so genannten Karenzzeiten. Dabei handelt es sich um Schutzmaßnahmen, um vor Missbräuchen von Versicherten abgesichert zu sein. Im Ernstfall bietet die ÖRAG seinen Kunden nur kleine oder gar keine Wartezeiten an. Der Wegfall der Wartezeit kann vor allem beim Verkehrsrechtsschutz ausgeschöpft werden und Betroffenen eine gewisses Maß an Sicherheit bescheren.

Auch im Hinblick auf weitere Versicherungen konnte die ÖRAGrechtsschutz bereits in der Vergangenheit punkten. Beim ÖRAG Rechtsschutz Test hat sich die Versicherungsgesellschaft im Jahr 2011 unter 43 Rechtsschutzversicherungen durchsetzen können und erhielt einen der oberen Plätze. Hier überzeugten das ausgewogenen Preis-Leistungsniveau als auch Tarife, die mit unbegrenzten Versicherungssummen ausgestattet waren. Abstriche wurden hingegen beim „eingeschränkten Opferrechtsschutz“ vollzogen.

Sicherheit bei einem erfolgreichen  Versicherungsunternehmen

Kundenzufriedenheit, aber auch niedrige Beitragssummen sowie ein reichhaltiges Portfolio an Unterstützung machen die ÖRAGrechtsschutz aus. Damit Sie sich selbst von den Leistungsumfängen überzeugen können, ist der Vergleichsrechner im Internet hilfreich. Erstellen Sie ganz nach Bedarf Ihre eigenen Rechtsschutzzweige und sichern Sie sich damit ideal für die Zukunft ab. Die RechtsschutzversicherungÖRAG lässt Sie zu keiner Zeit allein stehen, sondern bietet direkt am Telefon erste Hilfestellungen. Bei Bedarf werden Ihnen Anwälte vorgeschlagen, die Ihnen bei Rechtsstreitigkeiten zur Seite stehen. Auch FAchjuristen können Ihnen, je nach Bedarf, ans Herz gelegt werden. Ganz gleich, ob Sie eine private Rechtsschutzversicherung, eine Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz oder Strafrechtsschutz benötigen – die Angebotsvielfalt der ÖRAG bietet Ihnen die Möglichkeit, aus verschiedenen Versicherungsarten zu erwählen.

Tipp: auch wenn Sie bereits rechtsschutzversichert sind, können Sie einen Wechsel zur ÖRAGrechtsschutz anstreben. Beachten Sie dazu lediglich die Kündigungsfristen. Die Beitragssätze können sich zudem je nach Selbstbeteiligung und Berufsstatus unterscheiden. Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes und Beamten zahlen in der Regel weniger. Durch Ergänzungsleistungen lassen sich auch Einsparungen erwirken – erwählen Sie einfach optional, welche Rahmen und Richtlinien Sie benötigen, um bestmöglich abgesichert zu sein. Dabei können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmer oder Freiberufler von den Konditionen profitieren, bietet die ÖRAG verschiedene Rechtsschutzversicherungen für mannigfaltige Interessen.