Welche KFZ Versicherungen gibt es

VersicherungFahrzeughalter wissen, dass sie ein Auto, ein Wohnmobil oder ein Motorrad nicht ohne KFZ-Haftpflichtversicherung führen dürfen. Es werden allerdings nicht nur Haftpflichtversicherungen von den Assekuranzen angeboten, sondern viele weitere KFZ Versicherungen. All diese Varianten sollen dafür sorgen, dass sich der Fahrer im Straßenverkehr sicher fühlen darf und für alle Eventualitäten gewappnet ist. Während die Versicherungsgesellschaften verschiedene Optionen im persönlichen Gespräch präsentieren, können Interessierte hingegen auch im Internet die passende KFZ Versicherung finden.

KFZ Versicherungen im Überblick

Kaskoversicherungen

Neben der KFZ Haftpflichtversicherung werden auch die Kaskoversicherungen angeboten. Diese werden freiwillig abgeschlossen und sind nicht wie die KFZ Haftpflicht vom Gesetz vorgeschrieben. Durch die Kaskoversicherungen sichert sich der Geschädigte im Schadensfall selbst finanziell ab. Über die Kaskoversicherungen können somit sowohl Sachschäden als auch Personen – oder Vermögensschäden abgegolten werden. Die Kaskoversicherungen unterscheiden sich in Teilkasko als auch Vollkasko.

Bei Teilkasko werden nur verschiedene Sparten an Schäden übernommen. Wurde das Fahrzeug beispielsweise durch Marderbisse, Sturmschäden, Überschwemmungen, Wildschäden und dergleichen beschädigt, so kommt die Teilkasko auf. Die Vollkasko übernimmt alle Bereiche der Teilkasko und geht sogar noch einen Schritt weiter. Es lassen sich auch Schädigungen durch Fahrerflucht oder Vandalismus übersichern. Beide Kategorien der Kaskoversicherung lassen sich mit einer Selbstbeteiligung vereinbaren, welche der Versicherungsnehmer selbst bestimmt. Demnach lassen sich die Preise KFZ Versicherung sehr gut nach eigenen Bedürfnissen anlegen.

Mallorca Police

Eine zusätzliche Form der KFZ Versicherungen stellt die Mallorca Police dar – diese ist vor allem dann sinnvoll, wenn Versicherungsnehmer im Ausland einen Mietwagen führen. Die Deckungssumme der KFZ Haftpflicht ist zwar geringer gehalten als in Deutschland, dennoch bietet dieser Schutz eine ideale Sicherheitsvorkehrung. Allerdings ist die Mallorca Police nicht nur für Reisen nach Mallorca dienlich, auch wenn es der Name vermuten lässt. Mit dieser KFZ Versicherung wird immer dann Schutz offeriert, wenn sich ein Versicherungsnehmer mit dem Fahrzeug in Europa bewegt. Um diesen Schutz in Anspruch zu nehmen, sollten die Tarife begutachtet werden – so lässt sich auch die passende KFZ Versicherung finden.

KFZ Schutzbrief

Manchmal kann es hart auf hart kommen. Es wird ein Auto oder das Motorrad abgeschleppt oder vielleicht sogar nach einem Unfall geborgen. Hierfür wird natürlich ein Abschleppdienst beauftragt. Dieser muss wiederum bezahlt werden. Damit nicht genug, keimen auch Kosten für Mietwagen etc. auf. Damit hier der Schuldenberg nicht ins Unermessliche ansteigt, ist ein KFZ Schutzbrief sinnvoll. Als perfekte Ergänzung zur KFZ Haftpflichtversicherung kann dieser Schutzbrief für viele Bereiche im Straßenverkehr zum Einsatz kommen.

Reparaturkosten Versicherung

Ein Fahrzeug muss immer mal in die Werkstatt – das ist keine Seltenheit. Die Kosten für Elektronik, Getriebe oder Klimaanlage können das Portemonnaie manches Mal ziemlich schröpfen. Aus diesem Grund kann eine Reparaturkosten Versicherung Gold wert sein, deckt diese einige ausgewählte Bauteile ab.

KFZ Rechtsschutz

Wer bei einem Verkehrsdelikt sein Recht durchsetzen möchte, findet sich oftmals schnell vor Gericht wieder. Rechtsbeistand, Gerichtskosten, Sachverständigengutachten und noch vieles mehr wollen bezahlt werden, um der Rechtsstreitigkeit beizukommen. Damit sich in diesem Fall keine Kostenfalle öffnet, kann eine KFZ Rechtsschutzversicherung wertvoll sein. Mit besonders hohen Versicherungssummen von bis zu 1 Million Euro lässt sich das Recht alsdann leichter aufklären.