Victoria KFZ Versicherung

Die Victoria Versicherung AG wurde einst im Jahr 1893 in Berlin gegründet. Zu damaligen Zeiten wurde die Aktiengesellschaft allerdings noch unter Allgemeine Eisenbahn-Versicherungs-Gesellschaft geführt. Erst später wurde der Name in Victoria geändert. Seit dem Jahr 2010 trägt die Gesellschaft eine neue Firmenbezeichnung: ERGO Versicherung. Bis heute hat sich der gute Ruf der Versicherungsgesellschaft gehalten, gilt diese Firma als eine der renommiertesten Assekuranzen in Deutschland.

Aus Victoria Versicherung wurde ERGO

Auch wenn sich der Name grundlegend geändert hatte, so konnten sich Versicherungsnehmer stets sicher sein, dass sowohl die Leistungen als auch die AGBs (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gleich blieben. Es wurden keine Veränderungen vorgenommen, die grundlegende Einschränkungen mit sich gebracht hätten. Die Assekuranz wollte nur einen frischeren, moderneren Namen, jedoch die alten Traditionen beibehalten. Somit versichert die Versicherungsgesellschaft auch weiterhin ein umfangreiches Leistungsangebot und hervorragende Servicedienstleistungen.

Neben vielen verschiedenen Versicherungsangeboten steht auch die KFZ Versicherung zur Verfügung. Was einst aus Victoria KFZ Versicherung und der Hamburg-Mannheimer entstand, ist heute zur ERGO KFZ Versicherung zusammengewachsen. Im Bereich der Kraftfahrzeuge werden mannigfaltige Versicherungsangebote offeriert. Neben der allgemeinen Haftpflichtversicherung werden weiterhin auch Kaskoversicherungen präsentiert. Dank dieser Möglichkeiten kann der Versicherungsnehmer ganz nach eigenem Ermessen zwischen vielen verschiedenen Angeboten wählen und sich mit Zusatzleistungen absichern. So bietet die ERGO, die ehemals als Victoria Versicherung bekannt war, als zusätzliche Absicherungspakete einen Schutzbrief, um Unfälle sowie Pannen im Ausland abzudecken. Auch ein Fahrer-Unfallschutz wird dargeboten. Dieser greift dann, wenn bei eventuellen Unfällen ein finanzieller Ausgleich geschaffen werden soll. Auch hier kann der Kunde, wie bei vielen anderen Versicherungsvarianten selbst entscheiden, ob er einen Basisschutz wünscht, oder ob die KFZ Haftpflichtversicherung ausreichend ist. Neben dieser Prämisse darf der Versicherte ebenso die Gelegenheit ergreifen, bei den Kaskoversicherungen zwischen Teilkasko sowie Vollkasko zu erwählen.

Hervorragender KFZ Versicherungsschutz dank verschiedener Optionen

Um den Kunden ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit zu bieten, hat es sich die ERGO Versicherung zur Aufgabe gemacht, eine große Anzahl an verschiedenen KFZ Versicherungen anzubieten. Neben der Haftpflichtversicherung, die unerlässlich für das Führen eines Kraftfahrzeuges ist, werden auch Schutzbriefe, Rechtsschutzversicherungen und Unfallschutzversicherungen dargeboten. Um jedoch den Bereich der KFZ Versicherungen praktisch zu vollenden, bietet die ehemalige Victoria Versicherung weiterhin Kaskoversicherungen an.

Die Kaskoversicherungen sind dafür dienlich, Schäden am Fahrzeug auszugleichen. Diese Option ist bei der einfachen KFZ Haftpflichtversicherung nicht gegeben, sodass Versicherungsnehmer stets überlegen sollten, ob diese Investition lohnenswert ist. Für eine unverbindliche Vorstellung der einzelnen Produkte, übersendet die ERGO Versicherung Angebote. Wem der Vergleich im Internet zu umständlich ist, der kann sich auf dem postalischen Wege Produktinformationen zukommen lassen. Diese dürfen in Ruhe zu Hause verglichen werden, denn mit dem Angebot entsteht noch kein verbindlicher Vertrag. Bei dem Angebot der ERGO Versicherung werden lediglich individuelle Vorschläge unterbreitet, die für den Kunden interessant sein könnten. Ob dieser sich letztlich für diesen Vorschlag interessiert, liegt ganz in seinem Ermessen.

Auch eine Verkehrsrechtsschutzversicherung wird im Rahmen der KFZ Versicherungen von der ERGO dargeboten. Dank dieser Maßgabe umfasst die ehemalige Victoria Versicherungsgesellschaft alle denkbaren Versicherungen, die für den Fahrzeughalter angenehm und wünschenswert wären.