Rabattretter KFZ Versicherung

Ein besonderes Gadget für Fahrzeughalter stellt der KFZ Versicherung Rabattretter dar. Damit können sich Interessierte vor Beitragserhöhungen bei Schadensfällen absichern. Im Regelfall wird nach einem Unfall eine Beitragserhöhung fällig, wenn der Schaden selbstverschuldet ist. Wird hingegen im Vorfeld bei der Assekuranz eine KFZ Versicherung mit Rabattschutz eingerichtet, so kann einer Beitragserhöhung entgegengewirkt werden.

Rabattretter KFZ Versicherung und Rabattschutz – hier muss unterschieden werden

Versicherungsgesellschaften bieten zahlreiche Rabattaktionen und Versicherungspakete an, um lukrative Zusatzleistungen darzureichen. Neben dem Rabattretter ist auch der Rabattschutz überaus lukrativ. Hier gibt es allerdings einige Unterschiede zu verzeichnen.

  • Rabattretter: Der Rabattretter verhindert im Schadensfall eine Beitragserhöhung – eine Rückstufung im Bereich der Schadenfreiheitsklasse ist jedoch nicht möglich. Dies bedeutet, dass der Versicherte im Fall eines Falles versicherungsfreie Jahre einbüßen muss, allerdings nur soweit zurückgestuft wird, dass dies nicht die Beitragserhöhung einbezieht.
  • Rabattschutz: Auch der Rabattschutz kann nützlich sein. Dieser ist jedoch deutlich vom Rabattretter zu differenzieren. Beim Rabattschutz wird nämlich bestmöglich verhindert, dass der Versicherungsnehmer nach einem Unfall zurückgestuft wird.

Hinweis: Versicherungen versuchen sich natürlich auch zu schützen. Demnach wird es den Versicherungsnehmern lediglich ein Mal im Jahr erlaubt, von dem Rabattretter als auch dem Rabattschutz Gebrauch zu machen.

rabattretter

Rabattretter kann nicht überall erlangt werden

Der KFZ Versicherung Rabattretter wird derweil nur von zwei KFZ-Versicherungsarten angeboten. Hierbei handelt es sich um die KFZ  Haftpflichtversicherung sowie der Vollkaskoversicherung. Dies hat den Hintergrund, dass nur diese zwei Versicherungsvarianten einen Schadensfreiheitsrabatt offerieren. Bei einer Teilkaskoversicherung kann ein Rabattretter somit nicht eingefordert werden.

Wer sich für  eine KFZ Versicherung mit Rabattschutz entscheidet, der kann Personen-, Sach- und Vermögensschäden im Rahmen eines Verkehrsunfalles geschickt abdecken. Mittlerweile bieten zahlreiche Versicherungsgesellschaften derartige Zusatzoptionen an. Allerdings werden diese Optionen an ein bestimmtes Mindestalter oder das Erlangen von gesonderten Schadensfreiheitsklassen geknüpft. Der Versicherungsnehmer soll damit nachweisen können, dass er sich sicher und unfallfrei im Straßenverkehr verhalten kann. Spezielle Angebote finden Interessierte über Online KFZ Versicherungssrechner.