Verschiedene Situationen können es erforderlich machen, dass auch Personen ohne Führerschein eine KFZ Versicherung benötigen. So kommt es immer wieder vor, dass Jugendliche sich schon vor der Fahrprüfung ein eigenes Auto anschaffen möchten. Auch wenn ein Fahrzeug vererbt wird, stellt sich mitunter die Frage ob eine KFZ Versicherung ohne Führerschein möglich ist. Diese Frage kann generell mit ja beantwortet werden. Der Versicherungsnehmer muss nicht zwangsläufig mit dem Fahrzeughalter identisch sein.

Führerschein wir gezeigt

Warum überhaupt eine KFZ Versicherung ohne Führerschein abschließen?

Die Gründe für eine KFZ Versicherung ohne Führerschein sind recht vielfältig und kommen in der Praxis häufiger vor als man denkt. Im folgenden einige Beispiele:

  • Ein Jugendlicher möchte sich schon vor der Führerscheinprüfung einen Gebrauchtwagen kaufen. Da es sich hier um ein lukratives Angebot handelt, soll nicht bis nach der Prüfung gewartet werden.
  • Nach dem Tod des Ehepartners soll das Fahrzeug nicht sofort verkauft werden. Obwohl die Witwe keinen Führerschein besitzt, wird sie als Erbin automatisch Fahrzeughalter und muss somit auch eine KFZ Versicherung abschließen.
  • Der Ehemann hat hohe Verbindlichkeiten. Um eine Pfändung zu vermeiden, meldet er das Fahrzeug auf seine Ehefrau an, welche jedoch keinen Führerschein besitzt.
  • Einem Autofahrer wird der Führerschein entzogen. Er möchte sich nun ein neues Fahrzeug anschaffen, bevor die Nachschulung abgeschlossen ist.

Auswirkungen auf die Prämie

In der Praxis stellt der Abschluss einer KFZ Versicherung ohne Führerschein kein besonderes Problem dar. Versicherungsnehmer, die noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis waren, müssen jedoch mit einer höheren Prämie rechnen. Der Beitrag richtet sich zum großen Teil nach der persönlichen Schadenfreiheitsklasse, welche sich aus der Anzahl von schadenfreien Jahren ergibt. Je mehr unfallfreie Jahre der Versicherte vorweisen kann desto höher fällt sein Rabatt auf den Beitrag aus. Da sich die Rabatte nicht auf einen Versicherten ohne Führerschein übertragen lassen erfolgt die Einstufung in der SF-Klasse 0, was einen Beitragssatz von bis zu 230 Prozent bedeutet.